Vorsorge steht im Vordergrund

Vorsorge steht im Vordergrund

Erste Gesundheitswoche am Ortenau Klinikum in Offenburg vom 15. bis 21. September 2008 richtet sich vor allem an Familien

Sieben Tage lang – vom 15. bis 21. September – bietet das Ortenau Klinikum in Offenburg im Rahmen einer Gesundheitswoche ein attraktives Informations-, Aufklärungs- und Unterhaltungsangebot für unterschiedliche Altersgruppen an. Der Schwerpunkt der ersten Gesundheitswoche, die sich vor allem an Kinder, Jugendliche sowie an Eltern und Pädagogen richtet, liegt auf der Prävention. Denn bekanntlich ist Vorsorgen besser als Heilen. Neben einem speziellen Angebot für Schulen umfasst das Programm drei Informationsabende für die Bevölkerung zu aktuellen Gesundheitsfragen sowie einen abschließenden, großen Aktionstag am Sonntag, den 21. September, im Park und in der Kinderklinik des Ortenau Klinikums in Offenburg.

Das nach Altersstufen gegliederte Angebot für Schulen soll vor allen Dingen informieren, aufklären und Raum für Diskussionen bieten. Die Themenpalette reicht von gesunder Ernährung über Rauchen, Alkohol und andere Drogen bis hin zu Piercing und Tattoos sowie Aids und Geschlechtskrankheiten. Referenten der jeweils eineinhalbstündigen Veranstaltungen sind erfahrene Chef- und Oberärzte des Ortenau Klinikums Offenburg-Gengenbach sowie ein Gastreferent aus Freiburg.

Um die Themen Stress, Ernährung im Säuglingsalter sowie um gesunden Schlaf geht es bei den drei Informationsabenden am Montag, den 15. September, Dienstag, den 16. September, sowie Mittwoch den 17. September. Beginn ist jeweils um 19 Uhr im Hörsaal 1 des Ortenau Klinikums in Offenburg. Dabei vermitteln die Fachärzte nicht nur Fakten und zeigen Zusammenhänge auf, sondern stellen auch verschiedene Lösungsansätze und -möglichkeiten vor. Rege Diskussionen und ausgiebige Fragerunden sind ausdrücklich erwünscht.

Der Aktionstag am 21. September in der Kinderklinik und im Klinikpark bildet den Abschluss der dieser Gesundheitswoche. Dabei dürfen sich Kinder, Jugendliche und alle Junggebliebenen auf Sport, Spiel, Spannung und Information freuen. Mitmachen ist erwünscht, sei es beim Mountainbiken, beim Nordic-Walking, beim Fitness-Parcours, beim Singen mit Liedermacher Marcel Lehmann, bei der Karaoke-Show von DJ Tisy oder  beim Experimentieren im Zelt des
„Science House“. Oder wie wär’s mit einem selbstgemachten Milchshake, Früchtespieß oder einem selbstgebackenen Brot? Kinder, die ihren Teddy oder ihr Kuscheltier mitbringen, können es beim Teddy- und Puppendoktor kostenlos behandeln lassen.

Aktiv unterstützt wird dieses Angebot von bekannten Ortenauer Unternehmen, Organisationen und Personen wie zum Beispiel Edeka, Sport Kuhn, Europa-Park Rust, Schnitzer Bio- und Vollwertkost, Radio Ohr,  Buchhandlung Roth, Kinderschutzbund Ortenau, Marcel Lehmann, DJ Tisy, dem Figuren-Theater Lahr sowie der Schule für Kranke. Namen, die die Bedeutung dieser Gesundheitsinitiative unterstreichen, wofür sich das Ortenau Klinikum herzlich bedankt.

Eröffnet wird der Aktionstag mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Kinderklinik. Und natürlich ist für den kleinen und großen Hunger und Durst mit einem reichhaltigen Angebot an Speisen und Getränken während des gesamten Aktionstages bestens gesorgt.

Der Eintritt ist zu allen Veranstaltungen frei.

Die <link fileadmin www.ortenau-klinikum.de user_upload aktuell aktionstag_programm_og_08.09.08.pdf _blank download>Veranstaltungen im einzelnen:

„Die richtige Ernährung vom ersten Tag an“
Montag, 15. September
19 Uhr, Hörsaal des Ortenau Klinikums in Offenburg Martina Baumann, Stillberaterin am Offenburger Mutter-Kind-Zentrum und Dr.Silke Bauer Ernährungsberaterin vom Ernährungszentrum Südlicher Oberrhein

„Gesunder Schlaf“
Dienstag, 16. September,
19 Uhr, Hörsaal des Ortenau Klinikums Offenburg
Dr. Helmut Debes, Leiter des Schlaflabors am Ortenau Klinikum in Offenburg

„Stress in der Familie“
Mittwoch, 17. September,
19 Uhr, Hörsaal des Ortenau Klinikums in Offenburg Dr. Dr. Reinhard Niemann, Chefarzt der Neurologie am Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach

„Aktionstag“
Sonntag, 21. September, ab 10.30 Uhr, Kinderklinik und Park des Ortenau Klinikums in Offenburg mit zahlreichen Attraktionen zum Mitmachen, Zuhören und Zuschauen für die ganze Familie.

Hinweis für die Redaktionen:
Für Pressevertreter besteht die Möglichkeit, an den Informations-Veranstaltungen für Schulklassen zu Themen wie „Alkohol“, „Rauchen“, „Aids“, „Piercing“ oder „Tattoos“ teilzunehmen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte zwecks Terminabsprache an Paul Jensen, Pressestelle. Ebenso nennen wir Ihnen gerne auf Anfrage Ihren Ansprechpartner vor Ort am Aktionstag.

Zum Download

<link fileadmin www.ortenau-klinikum.de user_upload aktuell aktionstag_programm_og_08.09.08.pdf _blank download>Veranstaltungsprogramm

<link fileadmin www.ortenau-klinikum.de user_upload aktuell ortenau_zeitung_offenburg_inet_0809.pdf _blank download>Informationsbroschüre

Zur Übersicht

Kontakt Klinikum Lahr

Ortenau Klinikum Lahr
Klostenstr. 19
77933 Lahr


Unsere Betriebsstellen

Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Lahr
Abbildung: Logo Lahr
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Wolfach
Abbildung: Logo Wolfach
Logo Pflege- und Betreuungsheim
Logo Pflege- und Betreuungsheim