Vortrag: „HIFU-Therapie bei Prostatakrebs“

Vortrag: „HIFU-Therapie bei Prostatakrebs“

Über eine neue Therapie bei Prostatakrebs informiert Priv.-Doz. Dr. Jörg Simon, Chefarzt der Urologie und Kinderurologie am Ortenau Klinikum Offenburg-Kehl, am Donnerstag, den 28. März um 19 Uhr im Hörsaal/Konferenzraum des Ortenau Klinikums in Offenburg, Standort Ebertplatz.

Offenburg, 25. März 2019 – Seit Anfang dieses Jahres bietet die Klinik die sogenannte HIFU-Therapie (Hoch intensiver fokussierter Ultraschall) an, die besonders bei der Behandlung des lokalen Prostatakarzinoms eine vielversprechende Alternative etwa zur Operation oder zur Strahlentherapie darstellt. Im Rahmen seines Vortrags wird Chefarzt Priv.-Doz. Dr. Jörg Simon das HIFU-Verfahren vorstellen und ausführlich auf Fragen der Teilnehmer eingehen. „Die HIFU Therapie hat den Anspruch, eine minimal-invasive und nebenwirkungsarme Therapie zu sein. In Abhängigkeit von klinischen Parametern, etwa dem PSA Wert, besteht die Möglichkeit der Therapie des Prostatakarzinoms durch Behandlung nur eines Teils der Prostata. Studien bestätigen insbesondere die Wirksamkeit dieser sogenannten fokalen Therapie“, berichtet Priv.-Doz. Dr. Jörg Simon. Im Anschluss besteht die Gelegenheit, das Gespräch mit Experten und Mitgliedern der Selbsthilfegruppe „Männer mit Krebs im Ortenaukreis“ zu suchen und Fragen zu klären. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Zur Übersicht

Kontakt Klinikum Lahr

Ortenau Klinikum Lahr
Klostenstr. 19
77933 Lahr


Unsere Betriebsstellen

Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Lahr
Abbildung: Logo Lahr
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Wolfach
Abbildung: Logo Wolfach
Logo Pflege- und Betreuungsheim
Logo Pflege- und Betreuungsheim