Ortenau
Pressemeldung
Klinikum

Ortenau Klinikum erweitert Besuchszeiten

Abholung entlassfähiger Patienten ohne Testnachweis

Gute Nachrichten für Patientenbesuche im Ortenau Klinikum: Der Klinikverbund erweitert die Zeit für Besuche von Patienten um zwei Stunden. Ab dem 1. Dezember können Besucher der Kliniken Patienten täglich in der Zeit von 14 bis 19 Uhr (aktuell 15 bis 18 Uhr) aufsuchen. Letzter Einlass ist um 18.30 Uhr. Darüber hinaus sind Besucher, die Patienten nach einer Entlassung aus der Klinik abholen möchten, nicht mehr an die Besuchszeiten gebunden und benötigen keinen negativen Testnachweis.

Mit der Erweiterung der Besuchszeiten geht das Ortenau Klinikum einen weiteren Schritt zum Abbau der Corona-Beschränkungen. Erst kürzlich hatte der Klinikverbund die Bestimmungen für werdende Väter gelockert. Diese sind nicht mehr an die Besuchszeiten gebunden, wenn sie bei der Geburt ihres Kindes anwesend oder Mutter und Kind auf der Neugeborenenstation besuchen möchten.

Voraussetzung für einen Patientenbesuch ist weiterhin ein negatives Testergebnis. Außerdem muss in den Räumen der Kliniken eine FFP2-Maske getragen werden.

Weiter Informationen zur Besucherregelung unter www.ortenau-klinikum.de.

Zur Übersicht

Kontakt Klinikum Lahr

Ortenau Klinikum Lahr
Klostenstr. 19
77933 Lahr

Betriebsstellen Ortenau Klinikum