Kinderklinik Ortenau erweitert Leistungsspektrum

Kinderklinik Ortenau erweitert Leistungsspektrum

Chefarzt Professor Dr. Patrik Gerner erlangt spezielle Qualifikation in der Kinder- und- Jugendrheumatologie

Die Kinderklinik am Ortenau Klinikum in Offenburg kann Kindern und Jugendlichen mit rheumatischen Erkrankungen ab sofort eine dauerhafte Betreuung anbieten. Nach erfolgreichem Abschluss einer 18-monatigen Weiterbildung hat der Chefarzt der Kinderklinik Ortenau, Professor Dr. Patrick Gerner, kürzlich die Zusatzbezeichnung „Kinder- und Jugendrheumatologie“ durch die Ärztekammer Südbaden erhalten. Mit der Zusatzbezeichnung wird eine spezielle Qualifikation nachgewiesen. Damit verfügt die Kinderklinik Ortenau über eine neue Expertise für dieses Krankheitsbild und kann sein Leistungsspektrum um einen neuen Schwerpunkt erweitern.

„Bisher haben wir Kinder und Jugendliche mit akuten Beschwerden bei uns behandeln können. Nun können wir den Ortenauer Kindern auch eine dauerhafte Betreuung anbieten“, freut sich Professor Dr. Gerner. Bis auf Freiburg und jetzt Offenburg gebe es keine weitere Kinderklinik in Südbaden, die über einen Spezialisten in diesem Fachbereich verfüge.

Im Mittelpunkt des klinischen Spezialgebiets stehen entzündliche und nicht-entzündliche Erkrankungen der Gelenke, der Knochen, des Bindegewebes und der Gefäße bei Kindern und Jugendlichen. Die häufigsten Fälle sind entzündliche Gelenkerkrankungen bei Kindern mit jährlich rund 1200 neuen Diagnosen in Deutschland. Dazu kommen seltenere Erkrankungen wie Lupus, Gerinnungsstörungen, Gefäßentzündungen, Fiebersyndrome oder Knochenerkrankungen. „Jeden Monat stellen sich mehrere Kinder mit kinderrheumatologischen Erkrankungen bei uns vor. Diesen Patienten können wir in der Kinderklinik Ortenau jetzt auch eine wohnortnahe Versorgung anbieten“, betont Professor Dr. Gerner.

Die Kinderklinik Ortenau umfasst 46 Planbetten und deckt das gesamte Spektrum der Kinder- und Jugendmedizin ab. Die stationäre Behandlung akut und chronisch kranker Kinder und Jugendlicher gehört ebenso zum Leistungsspektrum wie die intensivmedizinische Betreuung Neu- und Frühgeborener sowie die Kindernotfallbehandlung. Die Kinderklinik Ortenau ist Teil des Mutter-Kind-Zentrums und erfüllt die Anforderungen an ein Perinatalzentrum Level 1, der höchsten neonatologischen Versorgungsstufe.

Zur Übersicht
Portrait Professor Dr. Patrick Gerner
Professor Dr. Patrick Gerner Bild: Ortenau Klinikum

Kontakt Klinikum Lahr

Ortenau Klinikum Lahr
Klostenstr. 19
77933 Lahr


Unsere Betriebsstellen

Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Lahr
Abbildung: Logo Lahr
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Wolfach
Abbildung: Logo Wolfach
Logo Pflege- und Betreuungsheim
Logo Pflege- und Betreuungsheim